+43 664 2241168 info@fenster-steidler.eu

Insektenschutz von Fenster Steidler

Insektenschutz

Ein Insektenschutzgitter schützt Sie vor ungebetenen Gästen wie Fliegen, Bienen und Gelsen – aber auch vor Staub und Pollen. Fenster Steidler greift auf Lösungen der Firma Portos in Ungarn zurück. Damit wird jeder Raum zur insektenfreien Zone. Die Systeme werden nach Maß speziell für Sie angefertigt. Ihre bevorzugte Rahmenfarbe können Sie aus dem gesamten Sortiment an RAL-Farben wählen.

Unser umfangreiches Produktprogramm bietet für jede Nutzungsart Ihrer Fenster und Terrassentüren die perfekte Lösung. Ob Fest-, Dreh- oder Schieberahmen, Rollos oder Plissees – unsere hochwertigen Produkte bieten Ihnen über Jahre hinweg den idealen Schutz.

Die Vorteile:

  • Insektenfrei wohnen – selbst bei geöffneten Fenstern und Türen
  • Keine Chemie: Geprüfte Qualitätsprodukte für jahrelangen Schutz
  • Einfache Reinigung, verschleißarm, lange Lebensdauer – dank unserer Aluminiumrahmen
  • Ästhetisch: Formschön in das Fenster oder die Terrassentür integriert
  • Einfache & intuitive Bedienung
  • Kinderleichte Montage & Demontage

Unser Insektenschutz-Angebot für Sie:

Insektenschutz mit Rahmen

Insektenschutzgitter mit Falz und Clips

Insektenschutz: Dreh- und Schieberahmen

Insektenschutz mit Rollo

Insektenschutzgitter: Plissee

Insektenschutz mit Rahmen

Lassen Sie unbesorgt Ihre Fenster offen, denn unwillkommene Insekten können hiermit nicht eindringen. Das Insektenschutzgitter von Fenster Steidler, das mit Winkel direkt am Fensterrahmen befestigt werden, können bei Bedarf leicht montiert und vor der Wintersaison ganz unkompliziert wieder demontiert werden.

Insektenschutz mit Falz und Clips

Dieses Insektenschutzgitter wird mit Drehhaken befestigt, die gemäß der Abmessungen an unterschiedliche Stärken der Schwelle des Fensterrahmens angepasst sind. Es kann einfach montiert und vor der Winterssaison wieder demontiert werden. Werkzeuge werden dafür nicht benötigt.

Auch in PET-Ausführungen (drahtverstärktes Gewebe) erhältlich.

Insektenschutz: Dreh- und Schieberahmen

Drehrahmen

Der Drehrahmen mit Scharnieren wird am Rahmen der Balkon- bzw. Terrassentüre montiert. Das eingesetzte Aluprofil macht das aus fester Glasfaser bestehende Insektenschutzgitter massiv und solide. Das Türinsektenschutzgitter wird an einer Seite auf Scharnieren des Türrahmens befestigt. Auf der anderen Seite beugen magnetische Schlösser dem selbstständigen Öffnen der Türe vor. Die zuverlässige Abdichtung wird durch Bürstenkeder und Bürstendichtung gewährleistet. Für die Stabilität der Konstruktion sorgt das verstärkende Querprofil.

Auch in PET-Ausführung (drahtverstärktes Gewebe) erhältlich.

Schieberahmen

Der Schieberahmen ist die perfekte Wahl bei großen Flächen wie Hebe-, Schiebetüren und Stulpöffnungen sowie bei Wintergärten, Balkonen, Terrassen und Loggien. Zum Einsatz kommen einflügelige, aber auch mehrflügelige Anlagen mit Laufrollen, die eine dauerhafte und kinderleichte Bedienung garantieren.

Auch in PET-Ausführungen (drahtverstärktes Gewebe) erhältlich.

Rollos

Diese Insektenschutzlösung lässt sich wie eine gewöhnliche Rollo bedienen. Fest montiert, bleibt sie jederzeit einsetzbar. Die seitlichen Bürstenführungen verhindern das Ausfädeln des Gewebes. In der Kassette bleibt die Rollo wind- und staubgeschützt und muss daher nie demontiert werden. Rollos von Fenster Steidler sind für die vertikale und horizontale Montage geeignet.

Plissee

Auch bei Balkonen und Terrassentüren, die nicht genügend Platz für Dreh- oder Schieberahmen bieten, können Sie sich vor Insekten schützen. Das Insektenschutz-Plissee lässt sich platzsparend montieren und kinderleicht bedienen. Selbst im Winter kann das Plissee wind- und staubgeschützt an seinem montierten Platz bleiben.